SCHWEINFURT

Ein Schlüssel zur emotionalen Welt

Das Gemälde „Junge Dame mit Brief“ von Otto Scholderer ist in der Ständigen Sammlung im Museum Georg Schäfer zu sehen. Foto: Museum Georg Schäfer

Das Museum Georg Schäfer bietet auch 2020 wieder ein speziell für Menschen mit Demenz entwickeltes Führungsangebot an. Ziel der interaktiven Kunstführung mit anschließender künstlerischer Betätigung im museumspädagogischen Raum ist es, das psychosoziale Wohlbefinden, die soziale Teilhabe und das Selbstbewusstsein von an Demenz erkrankten Menschen sowie deren Beziehung zu den begleitenden Angehörigen zu verbessern.

Die Besucher sollen das Museum als einen besonderen Ort kennenlernen und dort schöne Stunden verbringen. Das Angebot ist speziell für Menschen mit Demenz geschaffen worden und grundsätzlich barrierefrei. Dies betrifft vor allen Dingen die Auswahl der Inhalte und die angepasste Kommunikation, aber auch die Gruppengröße.

Mit diesem Projekt möchte das Museum der steigenden Lebenserwartung und dem wachsenden Bevölkerungsanteil älterer Menschen in Deutschland gerecht werden. Im Zusammenhang mit diesen Entwicklungen steigt die Zahl der Menschen, die an einer Form von Demenz leiden; schon jetzt gibt es in Deutschland knapp 1,7 Millionen Betroffene. Mit dem kognitiven Abbau geht jedoch das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe nicht automatisch verloren.

Im Gegenteil, ein Museumsbesuch kann ein Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein. Deshalb gilt es, Barrierefreiheit zu schaffen, um die Betroffenen und ihre Angehörigen an den schönen Dingen des Lebens teilhaben zu lassen. Gerade Kunst und Musik öffnen dabei Welten. Dies gilt auch für Menschen, die bisher keinen oder wenig Zugang zu Kulturangeboten hatten.

Jeweils am Dienstag, 4. Februar, 7. April, 7. Juli und 6. Oktober, immer um 15 Uhr lädt das Museum Georg Schäfer Menschen mit Demenz zusammen mit ihren pflegenden Angehörigen ins Museum ein. Die Führung, die von einer zu diesem Thema weitergebildeten und sensibilisierten Mitarbeiterin angeboten wird, dauert rund 90 Minuten und kostet 2,50 €/Person.

Anmeldung unter: Tel. (0 97 21) 51 48 30 oder 51 48 25. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Rückblick

  1. Der Zauber mediterraner Kulturen
  2. Eine Ode an Liebe und Freiheit
  3. Eine Geschichte vom Erwachsenwerden
  4. Anspruchsvolles für Flöte und Streicher
  5. In der Königsklasse
  6. Sternstunden am Klavier
  7. In Andenken an einen Engel
  8. Sichtbares im Unsichtbaren
  9. Spielzeug aus Schweinfurt
  10. Der größte deutsche Medienskandal
  11. Hommage an einen Weltstar
  12. Künstler mit Talent und Potenzial
  13. Rückert hätte kein Denkmal gewollt
  14. Stilikone und Liebling der Epoche
  15. Zunehmen vor dem Abnehmen
  16. Kurzfilmtage auf Herbst verschoben
  17. Kunstkaufhaus und Kunst-Karrée
  18. Hardcore für die Seenotrettung
  19. Skandalumwittert und revolutionär
  20. Von hohen Herren und bösen Schweinen
  21. Eine Hommage an Ernst Mosch
  22. Farben und ihre Wirkung auf Körper und Seele
  23. Vom Wert des Lebens und des Todes
  24. Oskar und Oma Rosa
  25. Tanzende Küken in ihren Eierschalen
  26. Eine große Liebe in modernen Zeiten
  27. Klassische Musik mit Slapstick
  28. Der Zauber des Schauspiels
  29. Künstler aus der ganzen Welt zu Gast
  30. Bummeln und Kunst shoppen
  31. Neuauflage für das Kunst-Karrée
  32. Landschaft und menschlicher Körper
  33. „Schwerkraft – Fliehkraft“ in der Kunsthalle bis 8. März
  34. Kreatives rund um Friedrich Rückert
  35. Rock ?n? Roll und Heimatfilme
  36. Einblicke in die Stadtgeschichte
  37. Die Biene auf der Bühne
  38. Poetisches Wellenbad der Gefühle
  39. Frauenpower im Mittelpunkt
  40. Auf den Spuren der Liebe
  41. Auf ein Bier mit Onkel Punkrock
  42. Dampferfahrt, Weinprobe und Musik
  43. Neues Buch von Klaus Gasseleder
  44. Ein breites Spektrum gezupfter Klänge
  45. Matinée, gregorianischer Choral und Oratorium
  46. Poet mit Feder und Schere
  47. „Gesang von mir selbst“
  48. Zeit für Veränderungen
  49. Reisterrassen und Traumstrände
  50. Elf sehenswerte Kurzfilme

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Museum Georg Schäfer
  • Stadtkultur Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!