GEROLZHOFEN

Ein Teil der fränkischen Kultur

„Jüdische Menschen, jüdische Siedlungen und jüdische Kultur haben auch unsere Heimat, den ländlichen Raum in Unterfranken mitgeprägt“, sagte Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten Wozniak. Er eröffnete die Wanderausstellung „Mitten unter uns – Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20.
„Mitten unter uns“: In der Rüstkammer des Alten Rathauses in Gerolzhofen wurde die Wanderausstellung über Landjuden in Unterfranken von Bürgermeister Thorsten Wozniak (rechts) eröffnet, im Beisein von Landrat Florian Töpper (von ... Foto: Foto: Karin Sauer
„Jüdische Menschen, jüdische Siedlungen und jüdische Kultur haben auch unsere Heimat, den ländlichen Raum in Unterfranken mitgeprägt“, sagte Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten Wozniak. Er eröffnete die Wanderausstellung „Mitten unter uns – Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“ im Alten Rathaus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen