Schweinfurt

Ein ganz besonderer Cityroller

Roman Posselt vertritt die Walther-Rathenau-Realschule beim Landesentscheid "Schüler experimentieren" - Was seine Idee so besonders macht.
Roman Posselt von der Walther-Rathenau-Realschule siegte mit seinem von ihm konstruierten E-Scooter beim Bezirksentscheid von "Schüler experimentieren" und vertritt als einziger Schweinfurter Schüler seine Schule beim Landesentscheid. Foto: Peter Röll
Kluge Schüler braucht das Land, und es gibt sie, das beweisen seit vielen Jahren die  bundesweiten Wettbewerbe "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". Kürzlich wurden in Würzburg die Bezirks-Sieger ausgezeichnet, die zum Landeswettbewerb dürfen. Unter ihnen auch der Schweinfurter Realschüler Roman Posselt von der Walther-Rathenau-Schule. Der 14-Jährige vertritt als einziger Schüler aus der Wälzlagerstadt seine Schule beim Landesentscheid am 11. und 12. April in Dingolfing.   120 Schüler nahmen beim unterfränkischen Regionalwettbewerb "Jugend forscht - Schüler ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen