Werneck

Ein gutes Auge für Geldmünzen

Ein großes Glas, randvoll gefüllt mit unterschiedlichen Münzen, war eine der vielen Attraktionen am Tag der offenen Tür zum Rathauseinweihungsfest in Werneck. Es galt, den richtigen Betrag zu schätzen, den die Mitarbeiter der Gemeindekasse zusammengestellt hatten, und dafür Preise zu gewinnen. Von den vielen Besuchern, die sich für das runderneuerte Rathaus interessierten, beteiligten sich 363 am Münz-Preisrätsel. Dem korrekten Betrag von 347,88 Euro kamen am nächsten: Norbert Lenz (Dürrfeld) und Michael Rumpel (Schraudenbach), beide tippten auf 348 Euro, Roland Rettner (Egenhausen) schätzte 348,30 Euro und Sigrid Hümmer (Gänheim) vermutete 348,48 Euro. Diesen Siegern überreichte Wernecks Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl nun bei einem kleinen Empfang im Rathaus die Preise. Dem Glückwunsch an die Sieger fügte Baumgartl auch einen Dank an die Rathausmitarbeiter an, die sich beim Einweihungsfest außerordentlich engagiert hatten. Im Bild, von links: Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, Sigrid Hümmer, Michael Rumpel, Norbert Lenz und Roland Rettner.

Schlagworte

  • Werneck
  • Silvia Eidel
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Edeltraud Baumgartl
  • Gänheim
  • Rathäuser
  • Schraudenbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!