SCHALLFELD

Ein neuer Platz fürs Marterl

Ein neuer Platz fürs Marterl
(lr) Das Sandsteinmarterl, das bisher in Schallfeld vor dem Anwesen Karl-Heinz Lenhard stand, wurde nach einer Sanierung durch die Gemeinde Lülsfeld an der Ortsausfahrt von Schallfeld nach Lülsfeld aufgestellt. Ursprünglicher Standort war vor dem Anwesen Franz Schmidt und wurde 1973 wegen eines Wohnhausneubaus vor ein Nebengebäude Lenhards versetzt. Aus dem ursprünglich geplanten Übergangszeitraum von einem wurden 39 Jahre. Wegen der notwendigen Sanierung des Marterls bot sich nun die Gelegenheit einen anderen Standort festzulegen. Steinmetz Jürgen Schulz aus Ebrach führte die Arbeiten durch. Der aus der Region stammende weiche Schilfsandstein ist besonders anfällig, Frost und Regen haben zu vielen Schäden geführt. Zudem wurden Sandsteinecken durch korrodierende Eisenteile abgesprengt. Das Marterl stammt vermutlich aus dem 19. Jahrhundert. Die Renovierungskosten beliefen sich auf rund 2900 Euro zu denen die Umsetzkosten von etwa 600 Euro kommen. Foto: Riedel
Das Sandsteinmarterl, das bisher in Schallfeld vor dem Anwesen Karl-Heinz Lenhard stand, wurde nach einer Sanierung durch die Gemeinde Lülsfeld an der Ortsausfahrt von Schallfeld nach Lülsfeld aufgestellt. Ursprünglicher Standort war vor dem Anwesen Franz Schmidt und wurde 1973 wegen eines Wohnhausneubaus vor ein Nebengebäude Lenhards versetzt. Aus dem ursprünglich geplanten Übergangszeitraum von einem wurden 39 Jahre. Wegen der notwendigen Sanierung des Marterls bot sich nun die Gelegenheit einen anderen Standort festzulegen. Steinmetz Jürgen Schulz aus Ebrach führte die Arbeiten durch. Der aus der Region stammende weiche Schilfsandstein ist besonders anfällig, Frost und Regen haben zu vielen Schäden geführt. Zudem wurden Sandsteinecken durch korrodierende Eisenteile abgesprengt. Das Marterl stammt vermutlich aus dem 19. Jahrhundert. Die Renovierungskosten beliefen sich auf rund 2900 Euro zu denen die Umsetzkosten von etwa 600 Euro kommen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Jürgen Schulz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!