SCHWEINFURT

Einblick in die stationäre Altenhilfe

Stellvertretend für die rund 385 Mitarbeitenden in den fünf Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie in Bad Kissingen und für die Tagespflege des Diakonischen Werkes Schweinfurt stehen am Sonntag, 11.
Stellvertretend für die rund 385 Mitarbeitenden in den fünf Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie in Bad Kissingen und für die Tagespflege des Diakonischen Werkes Schweinfurt stehen am Sonntag, 11. Februar, in der Vesperkirche die Leiter der beiden Schweinfurter Einrichtungen, Christiane Schmitt (Pflegezentrum Maininsel) und Matthias Matlachowski (Wilhelm-Löhe-Haus), Rede und Antwort. Für die tägliche Versorgung der bis zu 366 Bewohner sind alleine in der Pflege 259 Mitarbeitende täglich im Dienst und bedienen sich verschiedener Hilfsmittel bei ihrer Pflegetätigkeit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen