Schweinfurt

Eine Schweinfurter Stadtkirche mit nur einer Stadtseelsorge

Die Citypastoral, die die Nacht der offenen Kirchen, das Weihnachtssingen im Stadion und den Stadtkatholikentag ins Leben gerufen hat, geht in der Stadtkirche auf.
Pfarrer Heiko Kuschel von der evangelischen Citykirche und Pastoralreferent Ullrich Göbel von der katholischen Citypastoral (links) fahren an fast jedem Freitag mit der Wagenkirche durch die Innenstadt. Sie bieten und suchen den Kontakt zu den Schweinfurtern.
Pfarrer Heiko Kuschel von der evangelischen Citykirche und Pastoralreferent Ullrich Göbel von der katholischen Citypastoral (links) fahren an fast jedem Freitag mit der Wagenkirche durch die Innenstadt. Sie bieten und suchen den Kontakt zu den Schweinfurtern. Foto: Lara Wantia

Mit der Gründung der Stadtkirche sind seit 2017 die ehemals neun katholischen Pfarreien in Schweinfurt zur Stadtpfarrei zusammengewachsen. Einrichtungen der Diözese für das ganze Stadtgebiet, also für die ehemals neun Pfarreien, sind deshalb für Stadtpfarrer Joachim Morgenroth hinfällig, auch und insbesondere im Bereich der Cityseelsorge, weshalb die bisherige Citypastoral in Schweinfurt zum Auslaufmodell geworden ist. Pastoralreferent Ullrich Göbel muss sich eine neue halbe Stelle "ohne Zeitdruck" suchen. Als Mitarbeiter (ebenfalls eine halbe Stelle) in der Familienseelsorge der Diözese wirkt Ullrich Göbel weiter im +plus.punkt in der Schweinfurter Schultesstraße 21 (ehemals Dekanatszentrum).

Handlungsfeld der Stadtkirche

Die Seelsorge ist das zentrale Handlungsfeld der Stadtkirche, in der der Sinn der Kirche erlebbar werden soll. Für Morgenroth geht es hier auch um die Identität der Stadtkirche, weshalb man in der Pastoral eingleisig fahre. Die Aufgaben von Ullrich Göbel werde das Seelsorgeteam der Stadtpfarrei übernehmen, das mit Hauptberuflichen "gut ausgestattet" sei: Stadtpfarrer Morgenroth, Pfarrvikar Andreas Kneitz, Pastoralreferentin Maria Garsky , Gemeindereferentin Christine Weingärtner, Pfarrvikar Uwe Schüller, Pastoralreferentin Barbara Hornung, Diakon Joachim Werb, Kaplan P. Jose Ukkan Puthenveetil, Pastoralreferentin Patrizia Sormani, Kaplan Christian Staude und Pastoralreferent Michael Stöcker. 

Aufgabe der Citypastoral war und bleibt es, Menschen einzuladen auf neuen Wegen Glauben, Sinn, Orientierung, Gemeinschaft und Kirche zu erfahren. Schwerpunkte sind in den Bereichen Kunst und Kultur, Spiritualität und in der Entwicklung neuer liturgischer Formen gesetzt. Als Veranstaltungsort bietet sich dafür vor allem die Heilig-Geist-Kirche an.

Gemeinschaft und Kirche erfahren

Auch arbeitet die katholische Cityseelsorge mit der evangelischen Citykirche zusammen. Außerdem ist sie mit dem Gesprächsladen in der Manggasse vernetzt. Zu den Angeboten zählen Kunstausstellungen und Konzerte, Gottesdienste für Zielgruppen, Kirchenführungen, die Wagenkirche (freitags um die Mittagszeit in der Fußgängerzone), Führungen in der Heilig.Geist-Kirche, das Weihnachtssingen im Willy-Sachs-Stadion, die Aktion "Bei Nacht betrachtet", die Nacht der offenen Kirchen, ein Motorradgottesdienst, Präsens auf der Unterfrankenschau oder etwa der Stadtkatholikentag im Wildpark.

Termine der Citypastoral sind noch für das ganze Jahr 2020 angekündigt, darunter Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung LichTraum, eine Karfreitagsliturgie, bei der das Splitterkreuz des Künstlers Ludger Hinse einbezogen wird, ein Rückblick auf die Ausstellung LichTraum im Juli und das Weihnachtssingen am 6. Dezember im Willy-Sachs-Stadion. 

"Bewährtes bleibt", sagt Joachim Morgenroth und: "Wir werden auch über Neues nachdenken."

Das Weihnachtsliedersingen im Sachs-Stadion findet heuer am 6. Dezember statt.
Das Weihnachtsliedersingen im Sachs-Stadion findet heuer am 6. Dezember statt. Foto: Anand Anders

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Gerd Landgraf
  • Diakone
  • Evangelische Kirche
  • Gemeindereferenten und Gemeindereferentinnen
  • Gottesdienste
  • Katholizismus
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten
  • Pfarrer und Pastoren
  • Pfarrvikare
  • Seelsorge
  • Willy-Sachs-Stadion
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!