Schweinfurt

Einfach umwerfend: Des Kaisers neue Kleider

Das theater mimikri zeigt im Schweinfurter Theater eine witzige und trotzdem nachdenkliche Version des Andersen-Märchens.
Das hat Kaiser Klemens von seinem riesigen, neuen Kragen: Essen kann er damit so gut wie nicht mehr.  Foto: Juergen Frisch
Als Erwachsener hat man fast genau soviel Spaß wie die Kinder beim Theatermärchen "Des Kaisers neue Kleider", das das theater  mimikri im Schweinfurter Theater zeigt. Das liegt an der witzigen Inszenierung mit den liebevoll gezeichneten Figuren, der besonderen Musik  und den wohl dosierten Slapstickeinlagen.  Aber auch an der zeitlosen Magie des Märchens .Egal, wie alt man ist oder wie theatererfahren: Wenn zwei Tolpatsche wie die Diener Herr Franz und Herr Fritz eine Fliege jagen und der eitle, etwas minderbemittelte König Klemens deswegen einen auf die Mütze, oder besser, vor die Krone ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen