DINGOLSHAUSEN

Einigkeit bei den Holzrechten

Bevor der Streit um die Sitzverteilung in der künftigen Verbandsversammlung entbrannte, hatten der Stadtrat und der Gemeinderat beim Aufstellen der neuen Zweckverbandssatzung schon bei mehreren Punkten eine Einigung erzielt. Insbesondere ging es um die althergebrachten Holzrechte.
Bevor der Streit um die Sitzverteilung in der künftigen Verbandsversammlung entbrannte, hatten der Stadtrat und der Gemeinderat beim Aufstellen der neuen Zweckverbandssatzung schon bei mehreren Punkten eine Einigung erzielt. Insbesondere ging es um die althergebrachten Holzrechte. Der Satzungsentwurf, in dem mehrere Verbesserungsvorschläge des Waldpflegeausschusses eingearbeitet worden waren, war am vergangenen Montag vom Landratsamt nach Gerolzhofen und Dingolshausen gemailt worden. Der Gerolzhöfer Stadtrat hatte die Satzung am Montagabend schon auf dem Tisch und konnte sie beraten. Der Dingolshäuser ...