RÖTHLEIN

Einschussloch in Wohnmobilscheibe

Der Besitzer eines Wohnmobils erstattete Anzeige bei der Polizei, weil er in der Scheibe der Fahrertüre seines Wohnmobils ein Einschussloch entdeckte.
Logo der Polizei
Logo der Polizei, Polizeiinspektion Kitzingen
Der Besitzer eines Wohnmobils erstattete Anzeige bei der Polizei, weil er in der Scheibe der Fahrertüre seines Wohnmobils ein Einschussloch entdeckte. Aufgrund der Größe und der Form des Loches vermutet die Polizei, dass mit einem Luftgewehr beziehungsweise einer Softairwaffe auf das Wohnmobil geschossen wurde. Es war laut Eigentümer von Mittwoch bis Samstag im Hof geparkt, der Schaden beläuft sich auf 350 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen