Werneck

Einweihung der neuen Bänke an der Mariengrotte

Nach der Renovierung der Mariengrotte im letzten Jahr, stellte die "Eigenheimervereinigung Schraudenbach" mit Unterstützung des Forstbetriebs Arnstein der Bayerischen Staatsforsten drei neue Bänke an der Grotte auf. Am Pfingssonntag wurden laut einer Pressemitteilung die Bänke mit einer "Marienfeier" eingeweiht.
Die "Väter der Bänke", von links nach rechts: Ottmar Mayer, Karl Graf, Reinhold Günther. Foto: Florian Eisenhardt
Nach der Renovierung der Mariengrotte im letzten Jahr, stellte die "Eigenheimervereinigung Schraudenbach" mit Unterstützung des Forstbetriebs Arnstein der Bayerischen Staatsforsten drei neue Bänke an der Grotte auf. Am Pfingssonntag wurden laut einer Pressemitteilung die Bänke mit einer "Marienfeier" eingeweiht. Als erstes stimmte Gemeindereferentin Sybille Spanheimer "Gegrüßet seist du Königin" an und die 70 Anwesenden stimmten mit ein. Begrüßt wurden die Gäste durch den 1. Vorsitzenden der "Eigenheimervereinigung Schraudenbach e.V." Reinhold Günther. Besonders freute er sich, dass die 1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen