GELDERSHEIM

Ende April ziehen die ersten Flüchtlinge ein

Ende April, etwas später als geplant, werden die ersten Asylbewerber in die ehemaligen Conn Barracks einziehen. Noch haben die Handwerker viel zu tun. Nur eines der drei Gebäude, die die Regierung von Unterfranken angemietet hat und als Gemeinschaftsunterkunft für knapp 200 Menschen herrichten lässt, ist so gut wie ...
Ehemalige Conn Barracks: Die neue Zufahrt zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber Foto: Anand Anders
Ende April, etwas später als geplant, werden die ersten Asylbewerber in die ehemaligen Conn Barracks einziehen. Noch haben die Handwerker viel zu tun. Nur eines der drei Gebäude, die die Regierung von Unterfranken angemietet hat und als Gemeinschaftsunterkunft für knapp 200 Menschen herrichten lässt, ist so gut wie fertig. „Sehr gute Räume“, lobte Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber. Die CSU-Frau hatte aus Anlass des Unterfranken-Besuchs ihrer Parteikollegin, der Europaabgeordneten Monika Hohlmeier, eine Besichtigung organisiert und dazu Menschen eingeladen, die mit dem Thema Asylbewerber zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen