DITTELBRUNN

Energiemesse: Rebellion im Oberen Werntal

Effizienz und intelligente Stromnetze waren große Themen bei der KEM, der vierten Kommunalen Energiemesse, im Marienbachzentrums.
Wer sauberen Strom will, muss dafür strampeln: Eva Braksiek, Managerin der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal und Niederwerrns Vizebürgermeister Thomas Wohlfahrt beim Energie-Test.
Was zwitschert denn da? Bei der Eröffnung der vierten Kommunalen Energiemesse KEM gehen einige Blicke nach oben, zum Tragwerk des Marienbachzentrums. Nisten da etwa Vögel, zwischen den schon etwas betagten chinesischen Solarmodulen Marke Yingli? Für einen Hauch Frühlingstimmung und Naturidyll ist jedenfalls gesorgt, als Bürgermeister Willi Warmuth, Messeleiter Peter Härterich, zugleich Energiebeauftragte der Gemeinde, Landrat Florian Töpper sowie Gerhard Eck, Staatssekretär für Inneres, Bau und Verkehr, die zweitägige Messe eröffnen, zusammen mit weiteren Rathauschefs der Region. Der Besucherzustrom am ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen