SENNFELD

Entscheidung nach der ersten Tanzprobe

Da sich für die Kirchweih 1978 zunächst keine Paare fanden, die auf dem Plan zur Kirm tanzen wollten, ging Flurer Willi Bernhardt (bei der Gemeinde angestellt) auf Werbetour, der die Sennfelderin Marga Pfister ansprach.
Marga und Jürgen Schäfer verwirklichten das Idealbild von den Planpaaren: Nach dem Auftritt als Planpaar haben sie 1981 geheiratet und sind seit 37 Jahren verheiratet. Foto: Foto: Klemens Vogel
Da sich für die Kirchweih 1978 zunächst keine Paare fanden, die auf dem Plan zur Kirm tanzen wollten, ging Flurer Willi Bernhardt (bei der Gemeinde angestellt) auf Werbetour, der die Sennfelderin Marga Pfister ansprach. Marga war zunächst unschlüssig, weil sich ihr Freund, der Schweinfurter Jürgen Schäfer, im Jahr zuvor über den Plantanz nicht begeistert gezeigt hatte. Schließlich konnte Marga Jürgen aber überreden, sich nach der ersten Tanzprobe zu entscheiden. Diese fand in der Werkstatt von Günter Geyer, der sich auch mit Vera Ziegler beteiligte, an der Dachsgrube unter der Leitung von Helga und Manfred ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen