Untereuerheim

Erhöhung des Jahresbeitrags sorgte für Diskussionen

Auf dem Bild (von links): Vorsitzender Heinrich Huppmann, LVM Georg Grembler, stellvertretender Vorstitzender Albin Schneider, Friedrich Kauer, Johannes Schneider, Gisela Gerber, Hermann Nappert, Gerhard Brand und Wolfgang Betz. Foto: Heinrich Huppmann

Gut besucht war die Jahresversammlung der Eigenheimer im Untereuerheimer Sportheim. Als Vertreter des Verbandes begrüßte Vorsitzender Heinrich Huppmann Landesvorstandsmitglied Georg Grembler aus Lülsfeld, der laut Pressemitteilung ein Referat über die Neuerungen auf Landesebende und wichtige Änderungen für die Eigenheimer hielt.

Wichtigstes Thema und Anlass für große Diskussion war die Erhöhung des Jahresbeitrages vom Verband ab 2021 von 18,60 auf 24 Euro. Die Versammlung stimmte einer Beitragserhöhung ab 2021 von bisher 20 Euro auf 26 Euro zu.

Kassier Johannes Schneider konnte von überschaubaren Kassenverhältnissen berichten. Im vergangenen Jahr wurden einige nicht mehr genutzte Geräte verkauft und ein neuer Pavillon angeschafft. Die bewährten Aktivitäten des Vereins  wie Vliesverkauf, Osterbrunnen, Frühjahrswanderung, Busausflug, Ferienspaß, Dorfweihnacht, Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt- werden auch heuer wieder durchgeführt. Landesvorstandsmitglied Georg Grembler und Vorsitzender Heinrich Huppmann ehrten für 40-jährige Vereinstreue Friedrich Kauer, Hermann Nappert, Wolfgang Betz, Gisela Gerber, Heinz-Uwe Schrepfer, Jürgen Beil und für 25-jährige Zugehörigkeit Gerhard Brand sowie Petra Baumann. Außerdem wurde Johannes Schneider nach  22 Jahre Tätigkeit als Hauptkassier geehrt.

Bei der anschließenden Wahl wurden Jürgen Göb als neuer Hauptkassier, Martin Huppmann als neuer Gerätewart und Karin Braun als Revisor gewählt. Johannes Schneider unterstützt den Verein im Vergnügungsausschuss. Bei den restlichen Vorstandsmitgliedern ergab sich keine Veränderung.

Schlagworte

  • Untereuerheim
  • Heinrich
  • Johannes Schneider
  • Untereuerheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!