BERGRHEINFELD

Erste Ladestation für Elektroautos in Betrieb

Die erste öffentliche Ladestation für Elektroautos in Bergrheinfeld wurde auf dem gemeindlichen Parkplatz in der Gartenstraße in Betrieb genommen.
Die erste öffentliche Ladestation für Elektroautos in Bergrheinfeld wurde auf dem gemeindlichen Parkplatz in der Gartenstraße in Betrieb genommen. Foto: Foto: Horst Fröhling
Die erste öffentliche Ladestation für Elektroautos in Bergrheinfeld wurde auf dem gemeindlichen Parkplatz in der Gartenstraße in Betrieb genommen. Die Kosten der Anlage betragen 12 000 Euro. Einen Zuschuss in Höhe von 3800 Euro erhält die Gemeinde aus dem Programm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Der gemeindliche Bauhof unter der Regie von Leiter Walter Zeißner sorgte für eine attraktive Gestaltung des Ladeplatzes und für die auffallenden Hinweisschilder „E-Ladestation“ an der Schweinfurter Straße sowie für die eindeutige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen