SULZHEIM

Erz-Abbau in der Region

Zum „Tag des Geotops“ findet am Freitag, 14. September, um 19 Uhr im Gipsinformationszentrum in Sulzheim ein geologisch-geschichtlicher Vortrag unter dem Titel „Keuper-Eisen – Erzvorkommen im Vorland des Haßberg- und Steigerwaldtraufes“ statt. Der Referent Mark Werner aus Sand a.
Zum „Tag des Geotops“ findet am Freitag, 14. September, um 19 Uhr im Gipsinformationszentrum in Sulzheim ein geologisch-geschichtlicher Vortrag unter dem Titel „Keuper-Eisen – Erzvorkommen im Vorland des Haßberg- und Steigerwaldtraufes“ statt. Der Referent Mark Werner aus Sand a. Main berichtet, wo und wann man einst in der hiesigen Gegend Erze fand und gewann – angefangen bei den Kelten, über die Krise des 14. Jahrhunderts bis zu den Misserfolgen der Neuzeit. Der Heimatforscher zeigt, wo sich heutzutage noch Spuren der Erzgewinnung in der Landschaft und Sprache finden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen