Geldersheim

"Es ist eine besondere Stimmung in den Gaden"

25 Jahre Auftakt zur Geldersheimer Dorferneuerung: Gadenverein feiert Jubiläum
Der Gadenverein ehrte seine Gründergeneration von 1994 (von links): Roland Vogel, Hans Kraus und Claudia Cebulla (zugleich Vorsitzende), Dieter Lauerbach (Zweiter Vorsitzender Heimat- und Brauchtumsverein), Erwin und Erna Pfister, ... Foto: Uwe Eichler
Für Frischluftzufuhr war gesorgt in der Kulturszene am Biegenbach. Auch die Atmosphäre passte, trotz Hitzesommer, dank weit geöffneter Fenster und fränkischem Fachwerk bei der Matinee "25 Jahre Gadenverein". Vorsitzende Claudia Cebulla hatte zu einem kleinen, aber feinen Festakt eingeladen neben dem Museum, unter der Galerie mit der aktuellen Urban-Sketching-Ausstellung von Axel Weisenberger. Es wurde "was draus gemacht", aus der 500 Jahre alten Kirchenburg mit Vorratshäuschen, den Gaden, deren Renovierung der Auftakt zur Dorferneuerung war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen