SCHWEINFURT

Exhibitionismus: Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei hat einen 47-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, am Montag einem Kind mit entblößtem Glied gegenübergetreten zu sein.
Polizei
Foto: Norbert Schwarzott
Die Polizei hat einen 47-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, am Montag einen Kind mit entblößtem Glied gegenübergetreten zu sein. Wie berichtet, war das Mädchen am Montag gegen 14.45 Uhr im Treppenhaus eines Geschäftsgebäudes in der Rückertstraße, als ihr ein Mann in exhibitionistischer Absicht gegenübertrat. Die 9-Jährige lief daraufhin zu ihrer Mutter, die in einer Praxis wartete und erzählte ihr von dem Vorfall. Eine halbe Stunde später wurde die Polizei verständigt und mehrere Streifen fahndeten sofort nach dem Täter, der aber wie vom Erdboden verschluckt blieb. Im Zuge der weiteren Ermittlungen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen