SCHWEINFURT

Exhibitionist ließ Hose herunter und verschwand

Am Freitagabend hat ein Unbekannter in Schweinfurt vor zwei Kindern seine Hose herunter gelassen und sein Geschlechtsteil gezeigt. Einige Minuten später war der Exhibitionist geflüchtet. Bislang hat die Kripo Schweinfurt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat, noch keine Spur.
Symbolbild Exhibitionist Foto: Knahn Ivo (MainPost)
Am Freitagabend hat ein Unbekannter in Schweinfurt vor zwei Kindern seine Hose herunter gelassen und sein Geschlechtsteil gezeigt. Einige Minuten später war der Exhibitionist geflüchtet. Bislang hat die Kripo Schweinfurt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat, noch keine Spur.   Wie die Polizei berichtet, spielten er Junge und das Mädchen gegen 17.45 Uhr im Hinterhof eines Anwesens in der Haydnstraße mit einem Frisbeeball. Zunächst wurde der Bub darauf aufmerksam, dass ein Unbekannter mit erigiertem Glied neben einem Gebüsch stand. Als dann auch das Mädchen dazu kam, zog der Unbekannte noch einmal ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen