SCHWEINFURT

Exhibitionist zeigt sich mehrfach Kindern

Ein Unbekannter ist in den Herbstferien gleich mehrfach Kindern gegenüber als Exhibitionist aufgetreten. Er war stets mit einem Fahrrad unterwegs und nahm deutlich erkennbar sexuelle Handlungen an sich vor. Bei den weiteren Ermittlungen hofft die Kriminalpolizei Schweinfurt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Symbolbild Exhibitionist Foto: Knahn Ivo (MainPost)
Laut Polizeibericht wurden die Fälle bekannt, als mehrere Schüler einer Erzieherin in einem Jugendtreff von Ferienerlebnissen berichten sollten. Dabei gaben die Kinder glaubhaft an, einen Mann beobachtet zu haben, der zum Spielplatz hinter der Wohnscheibe mit seinem Fahrrad kam. Dort holte er vor den Kindern sein Geschlechtsteil aus der Hose, setzte sich auf eine Bank und onanierte. Währenddessen schaute er in sein Handy, aus dem laut Aussagen der Kinder lautes Stöhnen kam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen