SCHWEBHEIM

FC-Bayern-Fans spenden 1100 Euro

FC-Bayern-Fans spenden 1100 Euro
(ul) Es ist schon eine kleine Tradition. Seit der FC-Bayern-Fanclub „Schwamer Kracken 01“ im Oktober 2010 eine neue Vorstandschaft bekam, gibt es alljährlich mehrere Scheckübergaben. Kassier Klaus-Dieter Schmidt erklärte, woher die Gelder kommen. Tombola und Trikotverlosung bei d... Foto: Lux
Es ist schon eine kleine Tradition. Seit der FC-Bayern-Fanclub „Schwamer Kracken 01“ im Oktober 2010 eine neue Vorstandschaft bekam, gibt es alljährlich mehrere Scheckübergaben. Kassier Klaus-Dieter Schmidt erklärte, woher die Gelder kommen. Tombola und Trikotverlosung bei der Weihnachtsfeier und die Feste des Vereins bilden den Sockel der Spendengelder. Die größten Beträge allerdings kommen von den Fans selbst. Auf ihren Busfahrten zu den Spielen des FC Bayern wird eifrig gewettet. Die Gewinne aus diesen Tipps werden allerdings nur zur Hälfte ausgezahlt, einige Mitglieder verzichten sogar ganz auf das Geld, so dass der größere Teil im Spendentopf landet. Die Spendengelder des vergangenen Jahres, insgesamt 1100 Euro, verteilte die Vorstandschaft anlässlich ihres Weißwurstfrühstücks. Den größten Teil davon, nämlich 500 Euro erhielt der Weiße Ring, ein Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten. Dessen Vertreter Werner Leuerer bedankte sich für die „sagenhafte Idee“ und erklärte, wofür diese Gelder unter anderem benötigt würden. Oft zahle man den Opfern von Verbrechen einen Anwalt oder eine Therapie, wenn diese es sich nicht leisten könnten. Manchmal schenken die mehr als 3000 ehrenamtlichen Helfer in Deutschland den Opfern aber auch nur Zeit und leihen ihnen ihr Ohr, erzählte Leuerer. Je 200 Euro bekamen der Musikverein, die Freiwillige Feuerwehr und die Bürgerstiftung von Schwebheim. Hanne Peetz versprach im Namen des Stiftungsrates: „Wir werden uns wieder gut überlegen, wie wir das Geld zum Wohl unserer Bürger und ihrer Interessen einsetzen können.“ Und auch Martin Maiß vom Feuerwehrverein erklärte, obwohl das neue Feuerwehrauto nun bezahlt sei, habe man keine Probleme, das Geld sinnvoll zu verwenden.

Schlagworte

  • Bürgerstiftungen
  • FC Bayern München
  • Fanclubs
  • Traditionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!