WIPFELD

Fähre wird aufgerüstet: Vier Wochen außer Betrieb

Die Wipfelder Fähre ist ab Montag für vier Wochen außer Betrieb – wegen Umbauarbeiten. Sie erhält eine elektronische Steuereinheit. Foto: Anand Anders

Die Wipfelder Fähre ist ab kommenden Montag, 15. Oktober, für etwa einen Monat außer Betrieb. Wie die Gemeinde mitteilt, wird eine neue, elektronische Steuerungseinheit eingebaut. Bislang musste der Fährmann die Ruder manuell betätigen – ein echter Kraftakt. Künftig kann er elektronisch per Fingerdruck die Fähre steuern.

Die technische Nachrüstung ist der zweite Teil der 2017 erfolgten Sanierungsmaßnahmen an der Fähre, bei der in erster Linie der Schiffskörper auf Vordermann gebracht wurde. 140 000 Euro sind dafür bereits investiert worden, für die jetzt folgende zweite Ertüchtigungsmaßnahme fallen noch einmal 175 000 Euro an. Eigentlich sollte diese schon Ende 2017/Anfang 2018 umgesetzt werden. Laut Bürgermeister Tobias Blesch hat es aber Verzögerungen gegeben.

Fähre wird in die Astheimer Werft gebracht

Die Umrüstung der Fähre wird in der Werft in Astheim erfolgen. Am Montag wird die Fähre dorthin überführt. Bürgermeister Blesch geht davon aus, dass die Arbeiten in vier Wochen erledigt sind und die Fähre dann wieder ihren Betrieb aufnehmen kann.

In der Zwischenzeit stehen alternativ die Fähren Obereisenheim und Fahr zur Verfügung. Die Fähre Obereisenheim fährt bis zum 15. November montags bis freitags von 7 bis 9 Uhr und 12 bis 19 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19 Uhr. Kein Fährbetrieb ist in Obereisenheim am 17. Oktober, 20./21. Oktober, 24. und 31. Oktober sowie am 3./4. November. Die Fähre in Fahr fährt bis zum 31. Oktober von Montag bis Freitag jeweils von 6.30 bis 8.30 Uhr und von 12 bis 20 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen von 9 bis 19 Uhr. Ab 1. November ist Montag bis Freitag von 6.30 bis 8.30 Uhr und von 12 bis 19 Uhr sowie Samstag, Sonntag und Feiertag von 10 bis 16 Uhr Fährbetrieb.

Schlagworte

  • Wipfeld
  • Irene Spiegel
  • Fähren
  • Obereisenheim
  • Tobias Blesch
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!