Schweinfurt

Fantastische Tanzabenteuer

Zum ersten Mal in Schweinfurt: Ballett Dortmund begeisterte mit "Alice" von Mauro Bigonzetti
Tanzlust und Lebensfreude zeigte das Ballett Dortmund mit "Alice" von Mauro Bigonzetti im Theater Schweinfurt. Foto: Fotografie Bjoern Hickmann
In der Welt des Theaters gibt es immer wieder Querverbindungen, die die Vorfreude auf eine bestimmte Aufführung steigern. So war es auch am Wochenende bei dem mit Beifallsstürmen gefeierten Gastspiel des "Ballett Dortmund" mit "Alice" von Mauro Bigonzetti.Vor drei Jahren erlebten wir mit "Alice" ein Psychogramm des britischen Autors Lewis Carroll (eigentlich Charles Dodgson) von Tom Waits und Robert Wilson. Dodgson ist besessen von jungen Mädchen zwischen zehn und elf Jahren, die er auch fotografiert, von der jungen Alice Liddell ist er besonders fasziniert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen