Niederwerrn

Fata Morganas mit neckischem Hüftschwung

Mit der Ehrlichkeit ist es so eine Sache: Wer einmal damit anfängt, hört am Ende nicht mehr auf? Sie waren geprägt von verschmitzter orientalischer Weisheit, die Geschichten aus 1001 Nacht, die Gesine Kleinwächter bei "Moonas Tanzfeuer" erzählte.
Da stockt der Atem an der Wasserpfeife: Der ägyptische Stocktanz ist ein Hochzeitsklassiker. Foto: Uwe Eichler
Mit der Ehrlichkeit ist es so eine Sache: Wer einmal damit anfängt, hört am Ende nicht mehr auf? Sie waren geprägt von verschmitzter orientalischer Weisheit, die Geschichten aus 1001 Nacht, die Gesine Kleinwächter bei "Moonas Tanzfeuer" erzählte.Das voll besetzte Gemeindezentrum glich einen Abend lang einer Karawanserei. Es ging unter anderem um den Dieb, Säufer und Lügner, der wenigstens eine schlechte Eigenschaft ablegen wollte. Also hörte er mit dem Lügen auf: was im Märchen eine ganz erstaunliche Wendung mit sich brachte, bei einem morgenländischen Diamantencoup.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen