Grettstadt

Ferienspaß Grettstadt: Bauen bis zum Abwinken

Ferienspaßprogramm mit der Spiel–Bau-Stelle
Im Rahmen des Ferienspaßprogramms schichteten 30 Kinder in der TSV-Turnhalle aus 50 000 Holzklötzen mehr oder weniger große Bauwerke auf. Foto: Ruth Volz
 Die TSV-Turnhalle bietet sehr viel Platz. Dieser war auch notwendig, damit die 30 Kinder, die das Ferienspaßangebot der Spiel–Bau-Stelle nutzten, ihre Ideen mit den 50 000 Bauklötzen der Main Connect verwirklichen konnten. Ein weiterer Vorteil der Halle: die angenehme Temperatur. Um 14 Uhr fiel der Startschuss und es brauchte schon gutes Zureden, um die Kids nach drei Stunden zum Abbau zu bewegen. Mit von der Partie waren Bernd Bullnheimer von Main Connect und Corinna Schech, Luisa Pelker und Lea Vollmuth von der TSV-Jumi-Leitung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen