Gerolzhofen

Feuerwehr-Nachwuchs aus Ebertshausen holt wieder den Sieg

Beim 37. Kreisjugendfeuerwehrtag in Gerolzhofen zeigen über 100 junge Floriansjünger eine Top-Leistung. Landrat und Kreisbrandrat loben dieses ehrenamtliche Engagement.
Die Jugendfeuerwehr aus Ebertshausen setzte sich beim 37. Kreisjugendfeuerwehrtag mit dem Bezirksentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren in Gerolzhofen gegen insgesamt zehn Nachwuchswehren aus unterschiedlichen Ortschaften durch. Foto: Dominik Dorsch
Wie bereits im Vorjahr sicherte sich die Jugendfeuerwehr aus Ebertshausen wieder den Sieg beim 37. Kreisjugendfeuerwehrtag, verbunden mit dem Bezirksentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr. Zehn Mannschaften aus dem Landkreis Schweinfurt und eine aus dem Landkreis Aschaffenburg, insgesamt über 100 Jugendliche, traten in praxisnahen Übungsszenarien auf dem Schulsportgelände neben der Dreifachturnhalle in Gerolzhofen gegeneinander an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen