Geldersheim

Feuerwehr bei 71 Einsätzen gefordert

Bei der Dienst- und Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geldersheim konnten Kommandant Thomas Starek und Bürgermeister Oliver Brust acht Neuzugänge begrüßen.
Bei der Dienst- und Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geldersheim konnten Kommandant Thomas Starek und Bürgermeister Oliver Brust acht Neuzugänge begrüßen. Bereits 2018 traten Michael Pilz, Björn Stannarius und Thomas Schmitt in die Wehr ein. Zum Jahreswechsel kamen Linus Schemmel, Paul Herrmann, Sebastian Christ, Lars Schneider und Volker Reuß hinzu. Für 25 Jahre aktiven Dienst wurden Mario Rath, Klaus Starek und Thomas Hemmerich geehrt.Im Anschluss zog Starek Bilanz über das Einsatzjahr 2018. Die Wehr wurde zu 71 Einsätzen (2017: 31) gerufen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen