Schallfeld

Feuerwehrauto unter Gottes Schutz gestellt

Am vergangenen Sonntag wurde der neue und moderne Mannschaftstransportwagen „MTW 14/1“ der Schallfelder Wehr nach der Segnung durch Vikar Kai Söder offiziell in die Hände der Floriansjünger übergeben. Die lange Odyssee des Autos fand nun ein Ende.
Vor dem neuen Mannschaftstransporter der Schallfelder Wehr (von links): Fahnenträger Martin Fackelmann, Kreisbrandinspektor Alexander Bönig, Vereinsvorsitzender Rainer Hawelka, Kreisbrandmeister Fabian Haubenreich, Kommandant Marco Gräf, ... Foto: Lothar Riedel
Am vergangenen Sonntag wurde der neue und moderne Mannschaftstransportwagen „MTW 14/1“ der Schallfelder Wehr nach der Segnung durch Vikar Kai Söder offiziell in die Hände der Floriansjünger übergeben. Die lange Odyssee des Autos fand nun ein Ende. Söder betonte in seiner Predigt, dass das Ehrenamt bei der Feuerwehr auch seelische Belastungen mit sich bringe, die verarbeitet werden müssten und erinnerte an Wehreinsätze in den letzten Monaten in der Gemeinde.Nicht nur Politprominenz wie Landrat Florian Töpper und die Landtagsabgeordnete Barbara Becker aus Wiesenbronn waren gekommen, sondern auch Spender, wie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen