Schallfeld

Feuerwehrauto wird getauscht

Feuerwehrverein hat sich mobilen Toilettenwagen angeschafft
Besonders erfreut zeigte sich Vereinsvorsitzender Rainer Hawelka bei der Jahresversammlung über einen Mitgliederstand von 103 Personen beim Schallfelder Feuerwehrverein. Im vergangenen Jahr traten sechs Personen dem Verein bei und drei haben ihre Mitgliedschaft beendet. Die Neumitglieder sind Helmut Fackelmann, Alexander Michel, Ernst Schömig, Kerstin, Dominik und Timo Lenhard.  Hawelka teilte mit, dass im Berichtszeitraum neun Sitzungen mit 53 Tagesordnungspunkte stattfanden. Die Schwerpunkte waren die Entscheidung einen mobilen Toilettenwagen anzuschaffen, der auch gemietet werden kann.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen