Niederwerrn

Findling stoppt betrunkenen Autofahrer auf Flurweg

Durch einen Findling wurde am Sonntagmorgen die Autofahrt eines 41-Jährigen auf einem Flurweg bei Niederwerrn abrupt gestoppt. Warum der Mann den neben der Fahrbahn befindlichen Stein anfuhr, "war auch schnell klar", analysiert die Schweinfurter Polizei in ihrem Pressebericht: Der Fahrer stand unter deutlichem Alkoholeinfluss. Ein Test vor Ort ergab 1,64 Promille. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an. Während am Auto erheblicher Schaden entstand, liegt der Findling weiterhin am Wegrand – unbeschädigt.

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Alkoholeinfluss
  • Auto
  • Autofahrer
  • Betrunkenheit
  • Fahrer
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!