GEROLZHOFEN

Firmen und Banken unterstützen das FC-Jubiläum

Mit großzügigen Spenden unterstützen verschiedene Firmen und Banken die 100-Jahrfeier des FC Gerolzhofen. Dafür bedankte sich der Verein mit einem spontanen Sektempfang. Im Bild (von links): Bastian Antretter (3. FC-Vorsitzender), Günter Götzelmann (Rewe Götzelmann), Bernd Ludwar (Ludwar Elektrobau, EPG), Kai Götzelmann, Johannes Kram (Brauerei Düll), Hubert Zinkl (VR-Bank), Mario Döpfner (Firma Döpfner) Günter Iff (Das Große Modehaus Iff), Andreas Eisenhauer (Sparkasse) und  Toni Niedermeier (1. FC-Vorsitzender).
Mit großzügigen Spenden unterstützen verschiedene Firmen und Banken die 100-Jahrfeier des FC Gerolzhofen. Dafür bedankte sich der Verein mit einem spontanen Sektempfang. Im Bild (von links): Bastian Antretter (3. FC-Vorsitzender), Günter Götzelmann (Rewe Götzelmann), Bernd Ludwar (Ludwar Elektrobau, EPG), Kai Götzelmann, Johannes Kram (Brauerei Düll), Hubert Zinkl (VR-Bank), Mario Döpfner (Firma Döpfner) Günter Iff (Das Große Modehaus Iff), Andreas Eisenhauer (Sparkasse) und Toni Niedermeier (1. FC-Vorsitzender). Foto: FC Gerolzhofen

Zu einem spontanen Sektempfang hatte der FC 1917 Gerolzhofen die Hauptsponsoren der 100-Jahr-Feier ins Sportheim eingeladen.

Durch die großzügige finanzielle Unterstützung der verschiedenen Firmen und Banken seien die größten Ausgaben des Vereins zum Jubiläum gedeckt, unterstrich Vorsitzender Toni Niedermeier in seiner Dankadresse.

So hat die VR-Bank Gerolzhofen-Unterspiesheim die Kosten für das Spiel der FC-Nürnberg-Traditionself übernommen, das mit rund 3000 Euro zu Buche schlägt. Die Kosten für die Werbung, immerhin ebenfalls 2000 Euro, werden von der Sparkasse Schweinfurt finanziert.

Ebenfalls mit 2000 Euro beteiligte sich Bernd Ludwar mit seinen Firmen Ludwar Elektrobau und EPG an der finanziellen Unterstützung des Vereins. Mit dem Betrag ist der größte Teil der Ausgaben für das Festzelt bezahlt.

Bei den Kosten für das Konzert am Samstag, 8. Juli, mit Steffi List und ihrer Band, die sich auch auf rund 2000 Euro belaufen, sind die Firma Döpfner-Fensterbau und das „Große Modehaus“ Iff in die Bresche gesprungen.

Der treueste aller Sponsoren, der Rewe-Supermarkt Götzelmann, wird in Person von Günter und Kai Götzelmann alle Mannschaften von den U7-Junioren bis zu den Altherren-Spielern sowie die Vorstandschaft und Helfer mit einem T-Shirt zur Feier des 100-jährigen Bestehens ausstatten. Unter dem Strich summieren sich die Auslagen hierfür auf rund 2500 Euro.

Die Brauerei Düll aus Krautheim leistet schließlich zwar keine direkte finanzielle Unterstützung, stellt dem Verein aber 100 Kästen Bier zur Verfügung, was die Ausgaben für Versorgung der Besucher mit Getränken bei Kommersabend, Sitzungen, Versammlungen, Treffen und Feierlichkeiten für einen längeren Zeitraum minimiert.

Für die herausragende Unterstützung anlässlich des 100-jährigen Bestehens bedankte sich Toni Niedermeier bei den einzelnen Vertretern der Firmen und Banken. Anschließend lud er sie noch zum Smalltalk auf die Vereinsterrasse ein.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Norbert Vollmann
  • Hauptsponsoren
  • Ludwar Elektrobau
  • Sparkasse Schweinfurt
  • Steffi List
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!