Schweinfurt

Florian Ross und Quintett im ZF-Kesselhaus

Im Rahmen des Schweinfurter Nachsommers gastiert der in Köln lebende Pianist und Komponist Florian Ross mit seinem Quintett am Freitag, 20. September, im ZF-Kesselhaus. Im Mittelpunkt des Konzerts steht Ross’ neue CD "Swallows & Swans". Dr.
Im Rahmen des Schweinfurter Nachsommers gastiert der in Köln lebende Pianist und Komponist Florian Ross mit seinem Quintett am Freitag, 20. September, im ZF-Kesselhaus. Im Mittelpunkt des Konzerts steht Ross’ neue CD "Swallows & Swans". Dr. Clemens Lukas, erfolgreicher Nachsommer-Programmgestalter seit Beginn, verspricht einen ganz besonderen Abend voller songhafter und atmosphärischer Kompositionen. Ross studierte in Köln, London und New York. Auftragskompositionen schrieb er unter anderem für die NDR-und WDR-Bigband, die BBC-Bigband und das dänische Radio-Jazzorchester.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen