DITTELBRUNN

Frauenpower bei der CSU

Ehrung: Vorsitzende Elena Lategahn (links) ehrte mit ihrer Stellvertreterin Christine Bender Gunther Neubauer.
Ehrung: Vorsitzende Elena Lategahn (links) ehrte mit ihrer Stellvertreterin Christine Bender Gunther Neubauer. Foto: Christian Schneider

Der Generationswechsel ist mit Frauenpower im CSU-Ortsverband Dittelbrunn vollzogen. Der neue fünfköpfige Vorstand besteht aus vier Frauen und einem Quotenmann, ergänzt um fünf Beisitzer. Alle Vorstandsmitglieder sind unter 50 Jahre.

Die bisherige Vorsitzende und Gemeinderätin Elena Lategahn wurde bei der Neuwahl im Rahmen der Jahresversammlung einstimmig von den Mitgliedern im Amt bestätigt. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Karin Neubauer und Claudia Behr-Endriß. Wencke Hausschild-Feldmann übernimmt das Amt der Schriftführerin, Quotenmann Christian Schneider fungiert als Schatzmeister. Als Beisitzer gehören dem Vorstandsgremium Lars Neubauer, Daniela Stenzinger, Markus Stenzinger, Alexander Bertzen und Sebastian Bauer an.

Im Rahmen der Ortshauptversammlung gab es auch eine besondere Ehrung. Ehrenvorsitzender Gunther Neubauer ist seit 45 Jahren ein engagiertes Mitglied im Ortsverband. Stellvertretende Landrätin Christine Bender und Vorsitzende Elena Lategahn zeichneten ihn für dieses langjährige Wirken aus und dankten ihm für das Engagement.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dittelbrunn
  • Redaktion Main-Rhön
  • CSU
  • CSU Ortsverband Dittelbrunn
  • Christine Bender
  • Frauenpower
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!