Gochsheim

Freie Wähler unterstützen Stefan Lutz

Stefan Lutz will für das Bürgermeisteramt kandidieren. Foto: Carmen Fritz

Sowohl der Vorstand als auch die Gemeinderäte der Freien Wähler Gochsheim/Weyer unterstützen laut einer Pressemitteilung geschlossen die Kandidatur ihres Mitgliedes Stefan Lutz für das Bürgermeisteramt bei der Kommunalwahl 2020. Mit dem Motto „Es wird Zeit ...“ bewirbt sich der seit über 30 Jahren in der Finanzbranche tätige Gochsheimer und derzeitige Gemeinderat nach 2014 erneut als Bürgermeister.

Unabhängig vom Wahlergebnis wünscht sich Stefan Lutz eine höhere Wahlbeteiligung als in 2014. „Eine Wahlbeteiligung von gerade mal 56 Prozent sagt auch aus, dass die Gemeindepolitik nahezu für jeden zweiten Wahlberechtigten von geringer Bedeutung ist“, so seine Meinung. Ziel kann daher nicht sein unverändert Politik für Wenige zu betreiben. Vielmehr ist es erforderlich mit überparteilicher Arbeit und vor allem innovativen Ideen und Konzepten Weitblick zu beweisen. In der Folge müssen im Konsens mit den Bürgern Prioritäten festgelegt werden, um die Spielräume, die kommunale Vorgaben und bestehende Anforderungen lassen, optimal zu nutzen.

Die Gemeinde Gochsheim/Weyer muss den Anspruch haben eine der führenden Gemeinden im Landkreis zu werden. „Ich will dem Bürger Lust vermitteln hier in der Gemeinde zu leben und sich für das Gemeinwohl aktiv zu engagieren“, so Stefan Lutz. Er respektiert die Interessen des Einzelnen, ist aber gleichzeitig davon überzeugt, dass Menschen bereit sind Kompromisse einzugehen, wenn sie ein übergeordnetes Ziel erkennen.

Durch seine Gemeinderatstätigkeit sind dem Kandidaten auch die aktuellen Herausforderungen bekannt. Eine dieser Herausforderungen ist die Gesamtverschuldung, welche Stefan Lutz seit vielen Jahren ein Dorn im Auge ist: „Wieso gelingt es so vielen Gemeinden im Landkreis schuldenfrei zu sein und eine so einnahmestarke Gemeinde wie Gochsheim/Weyer kann das nicht?“ fragt er.

Er ist sich sicher, dass die erfolgreiche Arbeit der Freien Wähler im Gemeinderat vom Wähler honoriert wird. Die eingebrachten Ideen und Initiativen der Fraktion werden - bei anderen Mehrheitsverhältnissen - zum Wohle der Gemeinde zukünftig noch mehr Beachtung finden. Da nicht nur beim Bürgermeisteramt, sondern auch im Gemeinderat erhebliche, personelle Veränderungen zu erwarten sind, sieht Stefan Lutz eine gute Chance zum Aufbruch.

Der Kandidat der Freien Wähler, der die Mitbewerber in der Favoritenrolle sieht, weiß, dass das „Ja“ des Wählers einen großen Vertrauensvorschuss darstellt. Gleichzeitig verbindet der Bürger damit die berechtigte Erwartung, dass seine Interessen beachtet und vertreten werden. Auch darüber ist sich Stefan Lutz im Klaren und betont: „Es wird Zeit... “

Schlagworte

  • Gochsheim
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Freie Wähler
  • Kommunalwahlen
  • Politische Kandidaten
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Wahlberechtigte
  • Wahlbeteiligung
  • Wähler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!