GEROLZHOFEN

Frohe Botschaft für das Bad

Das Beste kam am Ende der fast vierstündigen Diskussion über das Geomaris im Stadtrat. Zweiter Bürgermeister Erich Servatius gab als Sitzungsleiter die Summen der Fördergelder bekannt, die für Sanierung und Teilneubau laut Schreiben von Regierung und Ministerien in Aussicht gestellt werden.
Das Beste kam am Ende der fast vierstündigen Diskussion über das Geomaris im Stadtrat. Zweiter Bürgermeister Erich Servatius gab als Sitzungsleiter die Summen der Fördergelder bekannt, die für Sanierung und Teilneubau laut Schreiben von Regierung und Ministerien in Aussicht gestellt werden. Danach gibt es voraussichtlich zwei Millionen Euro aus Mitteln des Finanzausgleichs (FAG), weitere 1,13 Millionen aus der Tourismusförderung und 400 000 Euro für die Minderung des Kohlendioxid-Ausstoßes, der sich durch die Sanierung ergeben wird. Dazu könnte weiteres öffentliches Geld fließen, wenn die Stadt nachweisen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen