Gerolzhofen

Frühjahrsgrüße in der Dreimühlenstraße

Die Stadtgärtnerei hat in Gerolzhofen die vierte große Blühfläche angelegt
Am von der Stadtgärtnerei angelegten Blühstreifen unter den Alleebäumen in der Dreimühlenstraße in Gerolzhofen zeigen sich die ersten Frühjahrsboten. Foto: Klaus Vogt
Die Stadtgärtnerei Gerolzhofen hat im vergangenen Herbst in der Dreimühlenstraße unter den verbliebenen Alleebäumen einen neuen Blühstreifen angelegt. Dort zeigen sich nun die ersten Frühjahrsboten.Im Herbst 2018 hatte Stadtgärtner André Ditterich die etwa 300 Quadratmeter große Fläche vorbereiten lassen, ehe eine Spezialfirma die Blumenzwiebeln in die Erde brachte. "Es sind ungefähr 35 000 Zwiebeln gewesen", berichtet Ditterich. Nun, mit den ersten warmen Sonnenstrahlen, erwacht in dem riesigen Beet des Leben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen