UNTERSPIESHEIM

Führungen mit Dorf-Historikern

Am Wochenende wird an die 1225 Jahre Geschichte Unterspiesheims erinnert. Unter anderem werden Dorfrundgänge mit dem Dorfhistoriker angeboten, die etwa eine Stunde dauern. Die beiden Dorfhistoriker Eric Dittmann (links) und Michael Ortner (Mitte) erzählen vom Eiskellerweg oder von der königlich-bayerischen Poststation in Unterspiesheim. Im Bild stehen sie mit Josef Ortner (rechts) vor dem „Pachterhaus“ zur letzten Besprechung. Es ist eines der markantesten Häuser im Ort und gehört der Familie Nöth. Es wurde um 1840 aus solidem Bruchstein gemauert. Auffallend ist das imposante Hofportal, auf dem der Schutzheilige des Hauses thront. Foto: Leo Stöckinger

Das Unterspiesheimer Brunnenfest steht unter dem Motto „Unterspiesheim im Zeitfenster der Geschichte“. Es findet am Samstag, 23. Juli, und Sonntag, 24. Juli, in Unterspiesheim am Platz der Generationen statt.

Das Fest beginnt am Samstag um 17 Uhr mit einer Ausstellungseröffnung in der Kirche St. Sebastian. Um 18 Uhr ist Bieranstich im Festzelt. Bei einer Bauernbrotzeit wie einst mit Grumbern und Hausmacherwörscht oder Quark kann das Jubiläumsbier gekostet werden. Ein kleines Feuerwerk ist ab 22 Uhr zu bestaunen.

Am Sonntag um 10.15 Uhr zelebriert Pfarrer Thomas Amrehn den Festgottesdienst „Zeitfenster“ im Festzelt. Im Anschluss spielt die Musikkapelle Spiesheim zur „musikalischen Appetitanregung“ auf. Ab 11.30 Uhr gibt es Jubiläumsessen Schwein am Spieß (Spanferkel und Spießbraten). Festbetrieb, Kinderprogramm und historische Dorfführungen beginnen ab 13 Uhr.

Zum Programm gehört, dass am Podium der Musikkapelle Spiesheim Musikinstrumente ausprobiert werden können. Es gibt Dorfrundfahrten mit einer Pferdekutsche und eine ortsansässige Zimmerei organisiert Basteln mit Holz. „Wasser marsch“ heißt es bei der Jugendfeuerwehr Unterspiesheim. Informatives gibt es bei den Ständen des Bayerischen Bauernverbandes und der Unterspiesheimer Jäger und Waldkörperschaft.

Eric Dittmann und Michael Ortner führen als Dorf-Historiker etwa eine Stunde durch das Dorf und erklären die Historie Unterspiesheims. Ab 18 Uhr spielen die Straßenmusikanten „Hie un Hah“, um 19 Uhr werden die Gewinner des Jubiläums-Quiz bekannt gegeben.

Schlagworte

  • Unterspiesheim
  • Leo Stöckinger
  • Bayerischer Bauernverband
  • Musikinstrumente
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!