Fünf Jahre Chorissimo

BERGRHEINFELD (STB) Der gemischte Chor "Chorissimo" aus Bergrheinfeld feiert am Samstag, 28. Oktober, sein fünfjähriges Bestehen unter dem Motto "Junge Chöre verführen". Rund um den Zehnthof, an drei verschiedenen Orten, präsentieren sich ab 1830 Uhr sechs junge Chöre mit modernen Liedern, Songs und Gospels. Mit Chorissimo treten auf: Belcanto aus Unterspiesheim, Contacte aus Grettstadt, Voice of Glory aus Oberlauringen, La Musica aus Hofheim und Da Capo aus Schonungen. Den Zuhörer erwartet kein üblicher Liederabend, denn Publikum und Chöre wechseln zwischen den verschiedenen Auftrittsorten. Mit der anschließenden Geburtstagsparty in der Julius-Echter-Turnhalle klingt der Abend aus.

Das Repertoire von "Chorissimo", der vor fünf Jahren aus der Taufe gehoben worden war, um auch jüngeren Sängern eine entsprechende Palttform bieten zu können, birgt hauptsächlich Gospels und Spirituals sowie moderne Schlager. Dass diese Mischung ankommt, hat "Chorissimo" mehr als nur einmal bewiesen. Die Dirigentin Yvonne Göb versteht es, ihrer Mannschaft den Spaß am Singen auf lockere Art zu vermitteln.

Trotz des Jubiläums ist der Gesangverein Bergrheinfeld nicht ganz frei von Sorge. Mit dem Männerchor, "Chorissimo" und seinem schon über 25 Jahre bestehenden Kinderchor "Cantonino" hat er zwar drei in ihrer Art hervorragende Chöre. Doch Letzterem geht etwas Wichtiges ab: ein Dirigent. Die langjährige Leiterin Hildegard Witzel, die einen Kinderchor aufgebaut hat und unter anderem auch Musicals aufführt, möchte das Ruder in andere Hände geben. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Paul Kolb melden.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!