Lindach

Gartenbauverein traf sich zur Frühjahrswanderung

Am Palmsonntag fand die inzwischen schon zur Tradition gewordene Frühlingswanderung des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins statt. Trotz des ungemütlichen Wetters mit ungewöhnlicher Kälte und leichtem Ostwind nahmen immerhin um die 30 Wanderer daran teil.
Der Schlusshock des Obst- und Gartenbauvereins Lindach im historischen Rathaussaal. Foto: Kurt Albert
Am Palmsonntag fand die inzwischen schon zur Tradition gewordene Frühlingswanderung des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins statt. Trotz des ungemütlichen Wetters mit ungewöhnlicher Kälte und leichtem Ostwind nahmen immerhin um die 30 Wanderer daran teil. Auf dem Lindacher Landerlebnisweg verlief die fünf Kilometer lange Strecke rund um das Obstbaudorf. Obwohl die letzten Tage recht kalt waren, haben doch inzwischen viele Obstbäume ihr weißes Kleid in Form von zarten Blüten angelegt, woran sich die Wanderer erfreuen konnten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen