RÖTHLEIN

Gegen Stoßstange gefahren und aus dem Staub gemacht

Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstagvormittag auf einem Parkplatz in der Dorfstraße in Röthlein. Laut Polizei fuhr ein Unbekannte wohl beim Einparken auf einen VW auf, wodurch dessen hintere Stoßstange verkratzt wurde. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.
Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstagvormittag auf einem Parkplatz in der Dorfstraße in Röthlein. Laut Polizei fuhr ein Unbekannte wohl beim Einparken auf einen VW auf, wodurch dessen hintere Stoßstange verkratzt wurde. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Hinweise an die Polizeiinspektion Schweinfurt unter (0 97 21) 20 20.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen