Schweinfurt

Geldbeutel im Hotel gestohlen

In einem Hotel in der Moritz-Fischer-Straße in Schweinfurt ist es laut Polizeibericht im Verlauf des Samstags zu einem Diebstahl gekommen. Der Unbekannte machte sich dabei die Vergesslichkeit seines Opfers zu Nutze, und stahl aus einer Jacke die Geldbörse. Gegen 13.30 Uhr hängte ein Bediensteter während seiner Schicht seine Jacke an einem Garderobenständer ab, welcher sowohl von den Gästen des Restaurants, als auch von Übernachtungsgästen genutzt werden kann. In der Jackeninnentasche ließ er seine Geldbörse zurück, an die er beim Abhängen nicht gedacht hat. Als der junge Mann gegen 22 Uhr seine Jacke wieder aufnahm, stellte er fest, dass das Portmonee jetzt fehlte. Neben rund 30 Euro Bargeld befanden sich darin auch die üblichen Plastikkarten, wie der Personalausweis, der Führerschein und zwei EC-Karten. Der Schaden wird auf 100 Euro beziffert.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Bereich Hotels
  • Gaststätten und Restaurants
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!