DITTELBRUNN

Gemeinde drängt bei Windpark auf 10H-Regel

Kritik wurde im Gemeinderat an den Plänen des Nachbarn Poppenhausen laut, einen Windpark mit drei Großrädern zu errichten: auf der Maibacher Höhe zwischen Maibach, Kronungen und Oberwerrn. Der Flächennutzungsplan soll dort geändert werden.
Kritik wurde im Gemeinderat an den Plänen des Nachbarn Poppenhausen laut, einen Windpark mit drei Großrädern zu errichten: auf der Maibacher Höhe zwischen Maibach, Kronungen und Oberwerrn. Der Flächennutzungsplan soll dort geändert werden. Dittelbrunns Einwendungen zielen vor allem auf die beiden Anlagen, die Hambach und Dittelbrunn am nächsten stehen würden. Die Außengrenzen des auszuweisenden Sondergebiets lägen etwa 1,2 bis 1,5 Kilometer von den Baugebieten der beiden Dörfer entfernt. Bei Anlagen von 230 Metern Höhe würde damit die 10H-Regelung (Zehnfache Höhe als Mindestabstand zur Wohnbebauung) ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen