GEROLZHOFEN

Geo-net und Freie wollten nur Rosinen

„Die feine Art war das nicht“: So kommentiert die Main-Post die konstituierende Sitzung des Stadtrats am vergangenen Montag, weil Geo-net und die Freien Wähler kaum Referentenpositionen erhalten haben. „So kann man das nicht stehen lassen.
„Die feine Art war das nicht“: So kommentiert die Main-Post die konstituierende Sitzung des Stadtrats am vergangenen Montag, weil Geo-net und die Freien Wähler kaum Referentenpositionen erhalten haben. „So kann man das nicht stehen lassen. Denn es war auch nicht die feine Art von Geo-net und Freien Wählern“, lautet die Reaktion von Arnulf Koch, dem neuen CSU-Fraktionsvorsitzenden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen