Gernach

Gernacher bewältigen ihre "Regierungskrise"

Schon zum 32 . Mal versammelten sich die Ringstraßenbürger, die den Norden Gernachs bewohnen, zum Ringstraßenfest. Sie schmücken ihre Straße mit Girlanden, stellen Biergarnituren auf, damit sich die Ringsträßler in gemütlicher Runde zusammenfinden können.
Gernacher Ringstraßenbürgermeisterin für das Amtsjahr 2019/20 ist Ramona Nicklas Foto: Erhard Scholl
Schon zum 32 . Mal versammelten sich die Ringstraßenbürger, die den Norden Gernachs bewohnen, zum Ringstraßenfest. Sie schmücken ihre Straße mit Girlanden, stellen Biergarnituren  auf, damit sich die Ringsträßler in gemütlicher Runde zusammenfinden können. Jede Ringstraßenfamilie bringt einen Salat  oder eine Süßspeise mit, sodass das Buffet reich gedeckt ist. Hähnchenschenkel und Spießbraten hatte die Bürgermeisterin je nach Wunsch geordert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen