Niederwerrn

Götter des Frohsinns mit Sonnenbrille

Sekt statt Selters gab es beim Aktiven-Showtanz und der Ladies Night der Niederwerrner 'Wernschiffer 11'.
Sekt statt Selters gab es beim Aktiven-Showtanz und der Ladies Night der Niederwerrner "Wernschiffer 11". Foto: Uwe Eichler

Nicht mal Gott Iocus ist vor (Selbst-)Ironie gefeit, beim scharfzüngigen Fasching der "Wernschiffer 11". Als bombastisch angekündigte "Götter des gekünstelten Frohsinns" zogen die Elferräte ins randvolle Gemeindezentrum, mit Sonnenbrillen und Kunstnebel. "Die Wahl ist vorbei, weiter geht die Narretei", lautete das Motto des Pfarreifaschings. Lena "Lady Gaga" Rau und Michael "Peter Maffay" Negwer ließen als Vizes das Konfetti krachen, neben Sitzungspräsident Alexander "der Große" Schäfer. Für Schunkel-Stimmung sorgten die "Klabautermänner", Elferrat Ingo Haag alias "Blumen-Ingo" überreichte den Damen ihre Sträuße. Für zehn Euro erhielt das Publikum schwarze Datenschutz-Streifen: Wer nicht fotografiert werden will, bitte vors Gesicht halten!

Natürlich wollte keiner einen Balken vor Augen haben, als die Kinder- und Purzelgarde in neuen Kostümen marschierte (Trainerin Anika Haag). Mörtel, Gips, Zement sind ihr Element: Gardemädel Anna-Lena Zeitler baute sich als selbstbewusste Pippi Langstrumpf ihre Villa Kunterbunt. "Rettet die Bienen": den putzigen Tanz zum Volksbegehren hatten die KiGa-Kinder dabei, als Biene Majas und junge Hüpfer (Trainerinnen: Nina Rau und Anneliese Schaupp).

Wie kommt die Pfarrgemeinde wieder zu Geld?

Von Mumien, Kamelen und dem "Fluch des Pharao" berichtete Manfred Stark, als Ägyptenreisender aus Ebenhausen. Leider verbrachte der launige Franke, seiner sicheren Dosenwurschd beraubt, den Urlaub meist auf dem Locus. Mit Johanna Zimmermann wirbelte ein flinkes Tanzmariechen über die Bühne.

Die Gemeindearbeiter Günther Schäfer und Niklas Lingor grübelten, wie die Pfarrgemeinde wieder zu Geld kommen könnte, nach dem Umbau von St. Bruno: Mit Weihrauch-Inhalator oder automatischem Beichtstuhl, gegen Cash? Das Lasso und ihre Steckenpferde packten kleine Cowboys und Indianer beim Minishowtanz aus: In die Prärie gebracht von Milena und Lorena Hammer.

Die Koordination in der Pfarrei-Truppe stimmt: Das "SEK St. Bruno" präsentierte das Partyspiel "Wenn ich nicht auf der Bühne wär". Zu Zehnt wurde synchron getanzt, gepinselt, geboxt, gebetet oder der Verkehr geregelt, mit Pfarrer und Bauarbeiter Stefan Kömm. "We are the World": Die Showtanzmädels tanzten farbenfroh um die Welt, trainiert von Patricia Weber. Nach der Pause wirbelte die fesche Aktivengarde über die Bühne, trainiert von Anika Haag.

In die Geheimnisse der Frauenwelt eingeweiht

Was für Ribery ein goldenes Steak, ist für Bruder Erasmus ein süffiges Klosterbier: Für Gesellschaftspräsident Hans Karl "HKW" Wedler, längst ein Abt in der Bütt, gab's 2018 manche Steilvorlage, von AKK bis zum Aus fürs Traumpaar Silberfischer. Der Niederwerrner "Neuen Mitte" fehlt allerdings noch ein Kreisel. Eine Schlammlawine endete, o Wunder, vorm Haus der Bürgermeisterin, Ehemann Peter Bärmann verpasste knapp den Jagdaufseher-Job im Stadtwald.

Nach einer prickelnden "Ladies Night" der Aktivengarde weihte Lena Rau in die Geheimnisse der Frauenwelt ein: Lebensgefährtin, das kommt von Lebensgefahr. "Schieß doch, du Pfeife", sollte Mann vorm Fernseher besser nicht brüllen, wenn Frau nicht nur Fußball hasst.

Der Dramatische Verein präsentierte eine Fata Morgana aus der Musikgeschichte, von den Beatles bis hin zu Dschi-Dschi-Dschingis Khan: Leadsänger Michael Haag ließ buchstäblich die Gitarre brennen. "One, two, three, four": Das raue Wernschiffer Marine Corps bekam am Ende  (Matrosinnen-)Beine gemacht. Auf die hohe See geschickt wurde das Männerballett von den Drill Sergeants Melanie Bauer, Janina Fiedler und Yvonne Gerstner.

Voll synchron: Das 'Sondereinsatzkommando St. Bruno'.
Voll synchron: Das "Sondereinsatzkommando St. Bruno". Foto: Uwe Eichler
Schwärmten für die Biene Maja: Der tänzerische Nachwuchs der Wernschiffer 11.
Schwärmten für die Biene Maja: Der tänzerische Nachwuchs der Wernschiffer 11. Foto: Uwe Eichler

Rückblick

  1. Entscheidung gefallen: Würzburger Faschingszüge 2021 fallen aus
  2. Dem Fasching eine Chance geben
  3. Große Erfolge der MKG-Garden in Veitshöchheim
  4. Berni Wilhelm zum Ehrenvorsitzenden ernannt
  5. Bergtheim: Ein Kappenabend vom Feinsten
  6. Straßenfasenacht Neubrunn: Wenn die Böbbel im Bajazz kommen
  7. Faschingszug trotz miesen Wetters gut besucht
  8. Schweinfurter Faschingszug: 12.000 Narren feiern trotz Regens
  9. Trotz Regen: 15 000 Besucher beim Faschingszug in Heidingsfeld
  10. Erlabrunner Narren feiern Fasenacht
  11. Landkreisfasching: Gaudiwurm geht baden
  12. Zug in Wiesenfeld: Mary Poppins zwischen Piraten und Rittern
  13. In Eltmann lautet das Narren-Motto: Freibier for Future.
  14. Bonbonregen und gute Stimmung
  15. Großer Auflauf und buntes Treiben beim Main-Post-Faschingsempfang
  16. Urspringer Narren eröffneten schon mal den Dorfladen
  17. Wonfurt: Wo der Bürgermeister keine Party macht
  18. Ermershausen: Spielvereinigung präsentiert Bierbilanz 2019
  19. Trotz starken Regens: Viele Narren zogen durch Uettingen
  20. Grunddörfer: OCV-Rekord-Gaudiwurm trotzt dem Regen
  21. Eisbären und Kasperltheater beim Marktbreiter Faschingsumzug
  22. Neuschleichach: Narrenzug erstmals mit Althütter Prinzenpaar
  23. Faschingszug in Frickenhausen: Eine Weinklinik soll's richten
  24. Faschingszug mit Eskimos, Eisbären und Piraten
  25. Regen schreckte die Zuschauer nicht
  26. Siebenjährige organisiert Mini-Faschingszug für guten Zweck
  27. KiKaG-Prunksitzung: Kitzinger Narren begeistern ihr Publikum
  28. Faschingszug Langenprozelten: Määdusas und Simpsons unterwegs im Land der Kohleräwer
  29. Treue Abzeichen für karnevalistischen Tanzsport
  30. "Fantasie endet nie" beim Sylbacher Fasching
  31. Tänzchen bei den Senioren
  32. Schlappmaulorden: Aiwanger will mit Söder ins Kanzleramt
  33. Tausende jubelten 35 Fußgruppen und Motivwagen zu
  34. Weiber ließen es krachen
  35. Kinderfasching mit der SPD
  36. Einladung an den Landesvater zum Gassefetzer-Jubiläum
  37. Langer Faschingszug durch die Gemeinde
  38. Helau im Juliusspital Seniorenstift
  39. Närrische Singstunde des Männergesangvereins
  40. Büttenspektakel unter dem Motto "Hainert for future"
  41. Glückspilze mit eingebauten Regenschirmen
  42. Liveblog vom Schweinfurter Faschingszug 2020
  43. Scharfrichter und Knappe in der Zeller Bütt
  44. Zum Nachlesen: Markus Söder bei der Verleihung des Schlappmaulordens
  45. Antöner Peter Stößel mit dem höchsten Narrenorden ausgezeichnet
  46. 61 bunte Gruppen in Himmelstadt: Nasa, Wikinger und Mad Max
  47. Faschingszug Schweinfurt 2020: Wann und wo geht's los?
  48. Zwei Jahre nach Ramonas Unfalltod: "Fasching geht nicht mehr"
  49. Giraffen, Affen und kleine Gespenster beim Gaudiwurm
  50. Faschingsparty von St. Nikolaus-Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Uwe Eichler
  • Alexander der Große
  • Fasching
  • Karneval
  • Lady Gaga
  • Michael Peter
  • Peter Maffay
  • Pippi Langstrumpf
  • Sonnenbrillen
  • The Beatles
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!