BERGRHEINFELD

Gospel-Chor spielte 2300 Euro ein

(mjs) Einen großen Spendenbetrag hat der Gospelchor „Voice of Glory“ bei seinem Auftritt in der Bergrheinfelder St. Bartholomäus-Kirche eingespielt, bei dem unter anderem das Musical „Raum in der Herberge“ aufgeführt wurde.
(mjs) Einen großen Spendenbetrag hat der Gospelchor „Voice of Glory“ bei seinem Auftritt in der Bergrheinfelder St. Bartholomäus-Kirche eingespielt, bei dem unter anderem das Musical „Raum in der Herberge“ aufgeführt wurde. 2300 Euro sind insgesamt zusammengekommen, wie die stellvertretende Vorsitzende Iris Hardge mitteilt. Der Betrag wird demzufolge nicht, wie berichtet, ausschließlich an die Notfallseelsorge weitergereicht, sondern nur zur Hälfte. Der andere Teil geht an die Schweinfurter Aktion „Hilfe für Tobias“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen