Gospels für die "Schweinfurter Tafel" BERGL

(-EIN) Beim Benefizkonzert des Oberlauringer Gospelchors "Voice of Glory" in der Auferstehungskirche wurden weit über 200 Besucher gezählt.
mp-0tgz9s_0
evangelische Auferstehungskirche - Konzert Musicla " Kein Raum in der Herberge"/ Benefizkonzert Foto: FOTO W. FUCHS-MAUDER
(-EIN) Beim Benefizkonzert des Oberlauringer Gospelchors "Voice of Glory" in der Auferstehungskirche wurden weit über 200 Besucher gezählt. Bei dieser Gelegenheit kamen knapp 1000 Euro für die "Schweinfurter Tafel" zusammen. Der seit drei Jahren bestehende Chor begeisterte zunächst unter der Leitung von Michaela Lynes mit klassischen Gospels. In der zweiten Hälfte des Konzerts war das Musical "Kein Raum in der Herberge" zu hören, das die Geschichte der Geburt Christ in unsere Zeit transportiert. Die Texte wurden in Gebärdensprache übertragen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen