POPPENHAUSEN

Gudrun Sittler trifft am besten

Die Bürgerliche Schützengesellschaft Poppenhausen hat nun weibliche „Regenten“. Gudrun Sittler gewann das Vogelschießen und ist neue Schützenkönigin, Doris Nicola für die nächsten drei Jahre Schützenkaiserin.
Bürgermeister, Königin und Kaiserin mit „Gefolge” (v. l.): Noah Meiterth mit dem Vogel, Bürgermeister Ludwig Nätscher, Jugendkönig 2018 Lukas Meiterth, ehemalige Jugendkönigin Sina Veth, Annemarie Grahnmeier, Lebensgefährtin des ... Foto: Foto: Hans-Peter Hepp
Die Bürgerliche Schützengesellschaft Poppenhausen hat nun weibliche „Regenten“. Gudrun Sittler gewann das Vogelschießen und ist neue Schützenkönigin, Doris Nicola für die nächsten drei Jahre Schützenkaiserin. Fast 400 Schuss auf den Holzvogel waren notwendig, damit Poppenhausen endlich eine neue Schützenkönigin küren konnte. Der störrische Vogel wehrte sich lange gegen die Attacken. Am Ende schoss dann Gudrun Sittler den Korpus ab. Ihre Konkurrentinnen – es waren am Ende drei Damen, die sich als kommende Schützenkönigin bewarben – hatten im entscheidenden Moment Pech. Gudrun Sittler ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen