SCHWEINFURT

Gunter Pauli: Die Welt mit Ideen retten

Für Georgia Drescher, Mitorganisantorin der Hochschultage ist Gunter Pauli ein „echter Visionär“. Eine Frau aus dem Publikum wünscht sich nach seinem Vortrag zum Thema „Wie Innovationen in Wirtschaftsmodellen eine bessere Gesellschaft schaffen“, dass er der Präsident der Weltregierung wäre.
Setzt auf Ideen: Gunter Pauli bei den Hochschultagen. Foto: Foto: Fuchs-Mauder
Für Georgia Drescher, Mitorganisantorin der Hochschultage ist Gunter Pauli ein „echter Visionär“. Eine Frau aus dem Publikum wünscht sich nach seinem Vortrag zum Thema „Wie Innovationen in Wirtschaftsmodellen eine bessere Gesellschaft schaffen“, dass er der Präsident der Weltregierung wäre. „Der Gurufaktor ist ganz schön hoch“, sagt dagegen ein Zuhörer, der mit den Visionen und Ideen des charmanten Erfinders von „Blue Economy“ und Märchenbuchautoren wohl nicht so viel anfangen kann.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen